Kategorie-Archiv: Allgemein

House of Night Band 1-7

-P.C. Cast und Kristin Cast

Das „House of Night“ ist ein Internat für junge Vampire, die dort ihre Ausbildung erhalten. Die sechzehnjährige Zoey Redbird gehört zu ihnen, sie wurde „Gezeichnet“: eine saphirblaue Mondsichel erscheint auf ihrer Stirn. Zunächst hat sie wie alle anderen mit den üblichen Intrigen am Internat zu kämpfen, doch schon bald stellt Zoey fest, dass sie etwas von den anderen unterscheidet. Die Göttin Nyx hat ihr und auch wenigen anderen besondere Kräfte verliehen. Doch eine der besten Schülerinnen scheint diese Kräfte für die dunkle Seite zu missbrauchen, und Zoeys Aufgabe ist es, dies zu verhindern.

99 : 13 für die Kanzbi

Der Gemeinderat der Stadt Zürich hat heute ein starkes Zeichen für unsere Bibliothek gesetzt. Nach zwei Jahren der Unsicherheit können wir jetzt bis 2022 mit einiger finanzieller Sicherheit planen. Über fast alle Fraktionen hinweg haben uns Politikerinnen und Politiker unterstützt. Das freut uns sehr und wird uns nun ein Ansporn sein, wenn es darum geht, die Ideen für die neue Kanzbi umzusetzen.

Neben mir ist noch Platz

-Paul Maar

Als Aischa, das Mädchen aus Syrien, neu in Steffis Klasse kommt, freunden die beiden sich an, auch wenn Steffi vieles in Aischas Leben fremd ist. Doch dann brennt das Asylantenheim und Aischas Familie beschließt, in eine andere deutsche Stadt zu ziehen…

Das Fremde erfüllt uns oft mit Misstrauen und macht uns manchmal sogar Angst. Auch wir machen Angst, denn schliesslich sind wir anderen so fremd wie sie uns. Die Geschichte über eine Freundschaft, die durch Missverständnisse fast zerbrochen wäre.

tiptoi® Entdecke Musik aus aller Welt

Mit tiptoi® unternehmen Kinder eine musikalische Reise rund um die ganze Welt und lernen dabei typische Instrumente, Musikstile und Tänze kennen. Wie klingt ein indonesisches Gamelanorchester? Warum wird in Afrika viel getrommelt? Wie hört sich ein Alphorn oder ein Dudelsack an? Die Musiker kommen auch selbst zu Wort und berichten darüber, was die Musik ihnen bedeutet und zu welchen Anlässen sie gespielt wird. Drei fremdsprachige Kinderlieder laden zum Mitsingen ein. Funktioniert nur mit tiptoi®* Stift.

*tiptoi Stift nicht entleihbar

Diana, Cupido e il Commendatore

di Bianca Pitzorno
-Italienische Bücher

Cupìdo, si sa, è il dio dell’amore: un monello che si diverte a gettare lo scompiglio nella vita della gente. E per colpa sua è scoppiato il tremendo litigio tra la madre di Diana e suo nonno, il ricco e prepotente Commendatore.
Ma la madre adesso è costretta a chiedere ospitalità proprio al vecchio avaraccio! Così Diana decide di dichiarare
guerra a Cupìdo, spalleggiata da Prisca, Elisa e
Rosalba, le tre amiche di Ascolta il mio cuore. Ma la battaglia è impari

Wenn…

Bildergebnis für wenn ich ein Vöglein wär ich ein Vöglein wär

Kein Amselmann singt so schön wie Mario, das sagen alle, und das weiss er auch selbst. Bis er die kleine Nana auf der Blockflöte spielen hört. “Wenn ich ein Vöglein wär”, heisst das Lied, das Nana spielt. Als Mario es hört, ist es um ihn geschehen. Genau das Lied will er auch singen lernen, genauso schön, und so fängt er an zu üben, Tag für Tag. Während die Jungen gefüttert und erzogen werden müssen, die Katze lauernd durch den Garten streicht und grosse Amselabenteuer zu bestehen sind. Wie Mario das schafft, erzählt Hanna Johansen in ihrer zu Herzen gehenden Tiergeschichte, die zugleich eine kleine Amselkunde ist.

Ferien

Ich, Onkel Mike und Plan A

Leons Sommerträume platzen, als sein Vater Männer-Camping-Urlaub cancelt und stattdessen mit der neuen Flame verreisen will. Kurz entschlossen haut Leon ab nach Hinter-Oberdorf. Dort soll Onkel Mike aka Gängsta X gerade unbedingt den nächsten grossen Hit schreiben. Und Leon wird ihm helfen. Tatsächlich stehen dabei auch die Beerdigung eines rote High Heels und ein heldenhafter Sprung vom Wasserfall auf dem Plan. Selbstverständlich auf Plan A, denn eine Plan B brauchen die beiden echten Kerle nicht!