Kategorie-Archiv: Allgemein

Eine deutsch-englische Geschichte

Bildergebnis für 9783499214097Hilfe Lost in London!

Big Ben, Tower Bridge; Westminster Abbey-London! ¨Tommi und Lise sind mit ihrem Sprachkurs auf Sightseeing-Tour durch die coolste Stadt der Welt. Und endlich: Nach dem Pflichtprogramm dürfen sie allein durch die City ziehen. Allerdings kriselt es mächtig zwischen den beiden, und am Ende zieht Lise in die eine Richtung davon und Tommi in die andere- und verläuft sich. Als er schliesslich wieder am Bus-Treffpunkt ankommt, fehlt von Lise jede Spur…

Ähnliches Foto

Der Gemeinderat unterstützt in der heutigen Sitzung…

dass Zürich 2024 Austragungsort der Strassen-WM sein wird. Sicherlich für alle Rad Fans eine wichtige Sache. Leider hatte der Gemeinderat keine Zeit, sich um unsere kleine Bibliothek zu kümmern.

Wir können aber nicht bis 2024 warten.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Wir informieren, wenn wir wieder im Gemeinderat sind. Der Gemeinderat schliesst jetzt für zwei Wochen, wie wir auch.

Die Kanzbi ist wieder ab Dienstag, 26. Februar um 18 Uhr  offen.

Schöne Ferien.

Die Kanzbi im Gemeinderat

Am nächsten Mittwoch im Gemeinderat wird eine dringliche Motion zur Kanzbi beraten. Marcel Tobler hat sie mit anderen zusammen eingereicht. Die Beratung findet voraussichtlich zwischen 19 Uhr und 20 Uhr statt. Wer noch nie im Gemeinderat war und die Kanzbi unterstützen will, soll doch im Rathaus auf die Tribüne.

http://www.gemeinderat-zuerich.ch/geschaefte/detailansicht-geschaeft?gId=cbd891ad-a1e1-46db-9984-bd1c10a1b907

Roland zh 

Miss Wiss

Miss Wiss Abenteuer 1-3

Eine Lehrerin, die hexen kann, das ist erst mal ein bisschen unheimlich. Aber bald merken die Kinder der Sankt-Barnadas-Schule: Miss Wiss ist grosse Klasse! Egal, ob sie es mit eifersüchtigen Lehrerinnen, heimtückischen Katzenfängern oder Jacks rebellierendem Blinddarm zu tun hat- Miss Wiss weiss einfach immer Rat und tauch überall dort auf, wo ein kleiner Zauber vonnöten ist.

“Zauberhafte Miss Wiss”, ” Zu Hilfe, Miss Wiss” und “Gefangen, Miss Wiss!”- Mit diesen ersten drei Miss Wiss Abenteuer zaubert sich Miss Wiss erfrischend witzig in die Herzen ihrer Leser!

Laura, Geschichten aus dem Internat

9783451707780: Laura - Geschichten aus dem InternatEndlos schmökern mit Laura und den Mädels vom Internat Nauheim!

Das hat Laura gerade noch gefehlt: Weil ihre Eltern beruflich ins Ausland müssen, schickt man sie ins Mädchen Internat! Einen Gemeinheit, wie Laura findet. Denn dort nur alberne Hühner herum, mit denen sie auch noch das Zimmer teilen soll! Empört versucht Laura alles, um von der Schule zu fliegen.

Leider tut ihr die Direktorin diesen Gefallen nicht. Und langsam merkt Laura, dass diese “Hühner” die treusten und besten Freundinnen sind, die sich nur wünschen kann. Gemeinsam gehen sie im Lauf der Schuljahre durch dick und dünn…

 

 

Ein altes chinesisches Volkmärchen

Ähnliches Foto Der Zauberpinsel

Im Kaiserreich von China lebte ein Junge namens Famfu. Sein grösster Wunsch war es, malen zu können. Eines Nachts brachte ihm ein alter Mann einen ganz ungewöhnlichen Pinsel. Famfu bemerkte bald, dass er einen Zauberpinsel besass: alles, war er malte, wurde lebendig! Famfu war glücklich. Er malte sich ein Frühstück, wenn er hungrig war, verschenkte ein Lämmlein oder ein Huhn und half mit seinem Zauberpinsel den armen Menschen. Bald war Famfu im ganzen Land bekannt. Da wurde auch der Kaiser von China neugierig. Doch für den Kaiser, der alle Reichtümer besass und seine Hilfe nicht wirklich brauchte, wollte Famfu nicht malen…

Ein altes chinesisches Volksmärchen erzählt von dem Sieg des Guten und der Gerechtigkeit.Bildergebnis für pinsel clipart

Franz Hohler

Der Riese und die Erdbeerkonfitüre und andere Geschichten

Was passiert, wenn ein Tiefkühltruhe versehentlich auf Schnellkühlung eingestellt wird? Woran erkennt man einen Walkmandieb? Gibt es heute noch verwunschenen Prinzessinnen?

31 Franz-Hohler-Geschichten, die Nikolaus Heidelbach auf seine ganz persönliche Art illustriert.

Gemeinderat der Stadt Zürich unterstützt die Kanzbi fürs 2019 finanziell

Wir haben heute erfahren, dass der Gemeinderat der Stadt Zürich den Verein Kanzbi fürs nächste Jahr finanziell unterstützen wird. So können wir das nächste Jahr mit gutem Mutes angehen und eine langfristige Lösung suchen.

Wir freuen uns auf diese Arbeit und wünschen allen unseren UnterstützerInnen und ganz speziell Marcel Tobler und Lewin ein schönes und erholsames Jahresende.

Frohe Weihnachten unterzeichnen herein verschiedene Sprachen - färben Sie Version